Behandlungsschwerpunkte

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ein umfassendes Behandlungsspektrum, wobei wir aufgrund unserer Ausbildung die Schwerpunkte auf den Gebieten der Implantologie, Augmentation und der dentoalvolären Chirurgie gesetzt haben.

Implantologie
Augmentation
Dentoalveoläre Chirurgie
Implantologie

Wir sind spezialisiert und zertifiziert auf das Setzen von Implantaten. Die Implantologie gilt als wissenschaftlich zuverlässige und schonende Methode, verlorengegangene Zähne ästhetisch und funktionell zu ersetzen. Implantatgetragener Zahnersatz vermittelt das Gefühl eigener Zähne und schenkt Ihnen neue Lebensqualität. Es können kleine Einzelzahnlücke, größere Zahnlücken oder Prothesen sicher und fest versorgt werden.
Mit Hilfe der computerunterstützten Implantologie ist es möglich, unter Berücksichtigung anatomischer und prothetischer Aspekte kosteneffektive und vorhersagbare Ergebnisse zu liefern. „Feste Zähne“ an einem Tag sind somit realisierbar.

Augmentation

Für ein Implantat benötigt man ausreichende Knochenverhältnisse. Ist der Knochen durch Entzündungen oder lange Zahnlosigkeit verloren gegangen, kann heute mit Hilfe von Eigenknochen oder auch künstlichem Knochen dieser wieder aufgebaut werden. Dafür stehen verschiedene Therapieverfahren, wie z.B. Bonesplitting oder Knochenblocktransplantate zur Auswahl. Das bekannteste Verfahren ist der Sinuslift: Hier wird der Knochen im Oberkieferseitenzahnbereich aufgebaut.

Dentoalveoläre Chirurgie

Die dentoalveoläre Chirurgie umfasst eine Vielzahl von chirurgischen Eingriffen im Mundraum:

  • Weisheitszahnentfernung
  • Wurzelspitzenresektion
  • Parodontalchirurgie
  • Chirurgische Zahnentfernung
  • Chirurgische Zahnfreilegung (im Rahmen der Kieferorthopädie)
  • Präprothetische Chirurgie
  • Zahnärztliche Traumatologie
  • Lippenbändchen-, Zungenbändchenkorrekturen
  • Hemisektionen, Prämolarisierungen
  • Zystostomien, Zystektomien
ZÄ Katrin Psenicka
Philosophie
Menü