Implantate

Die Implantologie gilt als wissenschaftlich zuverlässige und schonende Methode, verlorengegangene Zähne ästhetisch und funktionell zu ersetzen. Implantatgetragener Zahnersatz vermittelt das Gefühl eigener Zähne und schenkt Ihnen neue Lebensqualität.
Mit ihrer Hilfe können kleine und größere Lücken mit festen Keramikkronen oder –brücken geschlossen oder Prothesen sicher und stabil fixiert werden.
In örtlicher Betäubung werden die Implantate in einem gewebeschonenden Verfahren in nur kurzer Zeit gesetzt. Eine Behandlung in Kurz- oder Vollnarkose ist ebenfalls denkbar.
Unter einem Sofortimplantat versteht man den sofortigen Ersatz eines gezogenen Zahnes durch ein Implantat.
In bestimmten Indikationen kann sogar eine sofortige Versorgung der frisch gesetzten Implantate mit einem festen Provisorium ermöglicht werden („Feste Zähne an einem Tag“).

Philosophie
Knochenaufbau
Menü